Apfel Honig Foccacia

Gestern hab ich zum ersten mal ein Apfel-Honig-Foccacia gebacken & es war mega lecker! Den Teig hab ich gleich mit Apfelsaft angerührt, die Apfelscheiben versucht ganz dünn zu schneiden. Da alles aufgegessen wurde, mach ich wahrscheinlich heute nochmal eins. Wie siehts bei dir aus?

Apfel Honig Foccacia
Apfel Honig Foccacia


Teig:
450 g Mehl
1 Päckle Trockenhefe
300 g naturtrüber Apfelsaft
1 Tl Salz
1 El Olivenöl


Obendrauf:
120 g geriebener Käse (Tex Mex Mischung vom Edeka)
2 El Honig
1 El Apfelessig 
2 El Olivenöl
3 Äpfel, ohne Kerngehäuse in dünne Scheiben
Frischer Thymian


Aus den Zutaten Hefeteig kneten, abgedeckt mind 1 Std gehen lassen. In eine eckige Backform 34 x 20 cm etwas Olivenöl auf dem Boden verteilen, Teig in die Form geben, mit eingeölten Fingern reindrücken. Käse drüber verteilen. 30 Min gehen lassen. Mit den Fingern Löcher in den Teig drücken, etwas Olivenöl drüber verteilen. Apfelscheiben mit Honig/Essig/Öl mischen & auf den Teig legen. Thymian & Pfeffer/Salz drüber. Im vorg Umluftofen bei 200 Grad C 25-30 Min backen. Evtl nochmal mit Honig beträufeln. 

Mini Oliven Foccacia

Neue Variante vom Foccaciabrot (Rezept hab ich ja schonmal gepostet): Teig einfach in 8 teilen & überall Oliven (getrocknete Tomaten sind auch super) drauf verteilen…bissle getrocknete Kräuter oder Zatar drüber & in den Backofen…die kleinen Brote kamen am Freitag bei den Mädels (und dem Mann) super an. Kannste ja mal probieren…Schönen Wochenstart!

Mini Oliven Foccacia
Mini Oliven Foccacia

Foccaciabrot

Zugegeben, mein Foccaciabrot hätte ich auch 5 Min früher aus dem Ofen holen können (manche Stellen sind zu dunkel). Aber glaubst du mir trotzdem, das es noch nie so gut war? Obwohl das Teigrezept immer gleich ist? Der Trick ist easy: mehr Olivenöl nehmen als ich das bisher getan habe. D.h. in die Backform vor dem Backen Öl geben, auf der Oberfläche grosszügig verteilen, das Gemüse damit bestreichen & evtl sogar noch nach dem Backen bepinseln. Der Geschmack ist wirklich anders. Kannst du ja mal probieren!

Foccaciabrot
Foccaciabrot

Teig:
500 g Mehl
1 Päckle Trockenhefe
50 g Honig oder anderen Sirup
1 El Salz
3 El Olivenöl
2-3 gehackte Knoblauchzehen (wenn du magst)
300 ml Wasser

Aus den Zutaten einen Hefeteig kneten. Mind 10 Min kneten lassen. In der Zwischenzeit 80 g Olivenöl in deine Backform abwiegen (sollte den Boden bedecken). Teig hineingeben & abgedeckt 2 Std gehen lassen. Der Teig füllt jetzt die ganze Form aus. Die Oberfläche grosszügig mit Olivenöl beträufeln & über den ganzen Teig mit deinen Fingern Löcher rein drücken. Mit Gemüse/Oliven & Käse & Kräuter belegen. Gemüse evtl nochmal mit Öl bepinseln. Mit grobem Salz bestreuen. Nochmal 30 Min gehen lassen. Im vorg Ofen mit Umluft bei 200 – 220 Grad C 25 Min backen.

Foccacia Brot

Das Foccacia Brot hab ich ja schon am Wochenende zu den Workshops gebacken. Und weil es so einfach & gut war, gibts das heute nochmal. Das wird im Backofen richtig knusprig, du kannst es belegen mit allem was du magst (und was der Kühlschrank hergibt). Ich hab dazu noch Tomate/Mozza gemacht, wobei auch Reste sehr gerne gesehen werden, denn die werden aufgeschnitten & als Sandwich belegt. 

Foccacia Brot
Foccacia Brot

Teig:
600 g Mehl
7 g Trockenhefe
10 g Salz
450 g Wasser
25 g Olivenöl

Alle Zutaten zusammenkneten. 1 Stunde gehen lassen & dann abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen nochmal durchkneten & in die Backform geben. Nochmal 2 Stunden gehen lassen. Mit Olivenöl beträufeln & mit den Fingern überall Löcher in den Teig drücken. Mit Zwiebeln, Zucchini, Tomaten, Paprika belegen, mit Kräutern bestreuen & im vorgeheizten Ofen bei Umluft 220 Grad C 40 Min backen.

Focaccia aus Hartweizengrieß

Gestern hab ich mit der Geli noch ein Focaccia gebacken, ich hatte ihr ja noch was Salziges versprochen! Wir waren vorher beim italienischen Supermarkt und es gab dort Hartweizengrieß gemahlen. Das ist so ein gelbliches Mehl & war für das Focaccia super geeignet, es schmeckt anders & ist echt lecker. Kannst du ja auch mal probieren, oder du nimmst das normale Pizzamehl 00. Wenn Du (wie die Geli) auch keine Küchenmaschine zuhause hast, und mit dem Handrührgerät arbeitest, wirst Du den Teig sicherlich doppelt solange kneten müssen. Aber es hat Spaß gemacht & so ein Focaccia passt ja zu jedem Essen dazu. Kannst Du ja am Wochenende auch mal testen.

Focaccia aus Hartweizengrieß
Focaccia aus Hartweizengrieß

Der Teig geht so:
500 g Hartweizengrieß gemahlen, oder Pizzamehl
1 Tl Salz
1 Päckle Trockenhefe
1/2 Tl Zucker
300 ml lauwarmes Wasser
5 El Olivenöl

Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen, mit der Küchenmaschine mind 5 Minuten kneten. Danach an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.
Den Teig auf ein Backblech geben & flach drücken. Mit 2 El Olivenöl bestreichen und mit den Fingern Mulden in den Teig drücken.

Ich hab die eine Hälfte vom Fladen mit Zitronenscheiben & Oliven belegt, die andere mit Pesto bestrichen. Nach 30 Min gehen wird das Brot im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad C 25-30 Min gebacken. Nach dem Backen mit 2 El Olivenöl bestreichen & grobem Meersalz bestreuen.