Brownie Tannenbäume

Ich hatte gestern nicht mehr viel Zeit um auch noch extra was aufwändiges zum Kaffee zu backen – in diesem Fall müssen es Brownies sein. Die werden weihnachtlich indem sie zu Dreiecken geschnitten werden, mit grüner Buttercreme & Zuckerstangen werden kleine Bäume draus. Das ging auch ganz schnell, und wer mag schon keine Brownies?

Brownie Tannenbaeume
Brownie Tannenbaeume


So geht der Teig:
200 g Butter
200 g zartbittere Schoki
Im Topf schmelzen. 
280 g Zucker
4 Eier
90 g Mehl
40 g Kakao
100 g Schokotropfen Milchschoki
100 g weiße Schokotropfen
Nacheinander alle anderen Zutaten dazugeben & gut verrühren. In eine 23 cm quadratische Backform geben & bei 180 Grad C 30 Min backen. Auskühlen lassen.

Buttercreme:
200 g weiche Butter
400 g Puderzucker
einige El Sahne


Butter einige Minuten aufschlagen, Puderzucker dazugeben, um die Buttercreme geschmeidiger zum spritzen zu machen einige El Sahne einrühren. Mit Lebensmittelfarbe grün färben & in eine Spritztüte mit Tülle füllen. Die Brownies 1 x quer halbieren. Jedes der entstandenen Rechtecke in 5 Dreiecke schneiden. Zuckerstange abbrechen & als Stiel in jedes Dreieck stecken. Buttercreme aufspritzen & mit Streuseln verzieren. Fertig!

Tannenbaum Brownies
Tannenbaum Brownies

Smiley Buttercreme Torte

Wenn ich dann schonmal Smileys mit Buttercreme aufspritze, kann ich gar nicht mehr aufhören damit & verziere noch den Tortendeckel damit…Cleo wird 2 & sie bekommt einen glutenfreien Schokokuchen, gefüllt mit Mascarponesahne & Kirschmarmelade. Buttercreme ist eine Vanille Swiss Meringue aus Backen Craft & Rote Katze. Happy birthday liebe Cleo!

Smilie Kuchen
Smilie Kuchen

Halloween Donut Monster

Jetzt sind die Halloween Backkurse ja vorbei & ich könnte eigentlich aufhören mit den gebackenen Donuts. Hab dann aber doch wieder 1 Blech gebacken & mit bunter Buttercreme verziert…und den Nachbarskindern geschenkt. Du brauchst für diese „Rasenoptik“ die Spritztülle #233 von Wilton, die Ohren sind mit der Standardtülle #1M gemacht. Und ganz schnell hast du so ein Halloween Monster fertig!

Halloween Donut Monster
Halloween Donut Monster

Kastenkuchen mit Karamell

Ein Kastenkuchen mit Karamell & einer Schokobuttercreme obendrauf! Ich hatte Lust auf was Süßes. Und dann kam das dabei raus! Der Teig für den Kastenkuchen ist ein Victoria Sponge, dazu passt das Karamell ja super. Und weils obendrauf noch so nackig war, hab ich ein paar lustige Schokoswirls draufgespritzt. Schmeckt so gut wie er schmeckt, ich glaub du wirst den auch mögen! Und bei dem Wetter gibts Kaffee & Kuchen heute draußen!

Kastenkuchen mit Karamell
Kastenkuchen mit Karamell


Teig:
230 g Butter
230 g dunkelbraunen Zucker
4 Eier
230 g Mehl
2 Tl Backpulver


Alle Zutaten nacheinander zusammenrühren, in eine Kastenform füllen & bei 180 Grad C 50 Min backen. Abkühlen lassen. Danach mit einem Messer oben einen Keil rausschneiden. Mit 200 g salzigem Karamell füllen (Rezept in School of Baking), Keil wieder draufsetzen.

Buttercreme:
150 g weiche Butter
275 g Puderzucker
25 g Kakao
1 Tl Vanille


Zuerst die Butter aufschlagen. Danach alle anderen Zutaten dazugeben. In eine Spritztüte füllen & aufspritzen. 

Retro Cake Buttercreme Torte

Bei mir ist es ja immer so, das mir meine neueste Torte am allerbesten gefällt. Hier also die Abschiedstorte für Pauline im Retrostyle mit ganz vielen Rüschen…was hab ich dabei gelernt: Immer zuerst die Buchstaben obendrauf legen & dann drum herum pipen!!! Dann passt das auch!

Retro Cake Buttercreme Torte
Retro Cake Buttercreme Torte
Buttercreme Torte Retro
Buttercreme Torte Retro
Bye Bitch Retro Cake
Bye Bitch Retro Cake