NY Cheesecake mit Lotuskeksen

Am Freundinnen Nachmittag gabs ja diesen unglaublichen Cheesecake! Wir sprechen da über Lotuskekse, Zimt & Karamell. Innendrin, obendrauf, ach eigentlich überall! Leider ist er schon wieder weg, aber ich schreib gleich mal auf wie er geht & dann können wir den ja wieder & wieder nachproduzieren! Das Rezept ist der NY Cheesecake aus Backen Craft & rote Katze. Für den Boden nimmst du keine Butter- sondern Lotus Kekse. Bei der Füllung lässt du die Zitrone weg. Statt dessen gibts diesen zusätzlichen Layer: 90 g braunen Zucker/1 Tl Zimt/70 g Karamell Schokotröpfchen von Ruf. Diese 3 Zutaten zusammenmischen. Beim Füllen in die Form: 1/3 Käsemasse, dann 1/2 Zimtfüllung drüber, wieder 1/3 Käsemasse, restliche Zimtfüllung drauf verstreuen, restliche Käsemasse. Backen. Nach dem Abkühlen kommt eine Ganache obendrauf: 150 g Karamell Schokotröpfchen Ruf mit 40 g Sahne erhitzen. Über dem Cheesecake verteilen. Einige zerbröselte Lotuskekse über der Ganache verteilen. Sahnetupfen: 250 g Schlagsahne steif schlagen, 1 Tl Zimt & 100 g Puderzucker dazugeben. Als Tupfen drauf spritzen. Zimt & Lotusbrösel drüber streuen. Fertig!

NY Cheese Cake
NY Cheese Cake
NY Cheesecake
NY Cheesecake
New York Cheesecake
New York Cheesecake

Rhabarber Käsekuchen

Und bevor die Rhabarberernte schon wieder zu Ende geht, hier noch schnell ein Rezept bei dem Käsekuchen/Rhabarber & Streusel in einem vereint werden! Er schmeckt ganz und gar wunderbar! Das Obst wird vorher als Kompott weich gekocht, obs wohl daran liegt?! Keine Ahnung, aber bitte unbedingt probieren!

Boden:
200 g Kekse klein gekrümelt (ich hab Lotus Biscoff genommen)
2 El Zucker
60 g flüssige Butter
Alles im Food Processor vermengen & als Boden in eine quadratische 23 cm Backform drücken. Bei 180 Grad C 10 Min vorbacken & abkühlen lassen.

Kompott:
230 g Rhabarber in kleine Stücke geschnitten
460 g Erdbeeren klein geschnitten
3 Tl Zitronensaft
100 g Zucker
1 Tl Vanille
Zutaten in einem Topf erhitzen. Mind 10 Min köcheln lassen bis die Früchte blubbern und weich sind.
4 Tl Speisestärke
4 Tl Wasser
Miteinander verrühren und in das heisse Kompott geben. Solange rühren bis es andickt. Abkühlen lassen.

Streusel:
60 g Mehl
50 g brauner Zucker
60 g kalte Butter, gehobelt
45 g zarte Haferflocken
Von Hand zusammenmischen & kühl stellen.

Käsekuchen:
460 g Frischkäse
100 g Zucker
2 Eier
120 g saure Sahne
Alle Zutaten von Hand in einer Schüssel zusammenrühren.
Die Käsemasse auf dem vorgebackenen Boden verteilen, darüber das Kompott geben & zum Schluss die Streusel drüber streuen. Im vorgeh Ofen bei 180 Grad C 60 Min backen.

Erdbeer NY Cheesecake

Für die Wanderer gabs am Sonntag auch noch Käsekuchen. Ich hab den N.Y. Cheesecake gemacht & für ne frische sommerliche Optik Erdbeerscheiben obendrauf gelegt. Sieht richtig schön aus, oder?

Erdbeer NY Cheesecake
Erdbeer NY Cheesecake

Kirsch Käsekuchen

Wenn die Freundin zu Besuch kommt & kein Kuchen ist im Haus…dieser Kirschkäsekuchen geht immer ganz schnell. Er ist ohne Boden, d.h. du brauchst insgesamt nur 1 Schüssel & Tiefkühlkirschen hab ich meistens im Haus… du musst nur die Zeit zum Abkühlen mit einkalkulieren, aber wir hatten ja eh genug zu quatschen, war also kein Problem!

Käsekuchen mit Kirschen
Käsekuchen mit Kirschen

Kirschkäsekuchen:
6 Eier
200 g Zucker
150 g weiche Butter
600 g Frischkäse
150 g saure Sahne
5 El Grieß
5 El Mehl
1 Tl Backpulver
1 Tl Vanille
1/2 Tl Salz
600 g Sauerkirschen

Die Eier mit dem Zucker hellschaumig aufschlagen. Dann die anderen Zutaten (bis auf die Kirschen) nacheinander dazugeben und verrühren. Die Kirschen mit 2-3 El Mehl bestäuben & unterheben. In eine 24 cm Springform füllen & im vorg Ofen bei 160 Grad C 70-80 Min backen (darf innen noch wackelig sein, Ofen ausmachen & stehen lassen. Der wird während den Abkühlen fest). Zum Servieren hab ich noch Puderzucker drüber gestreut.

Rumänischer Käsekuchen

Werbung, selbst gekauft

Ich hätte jetzt gerne noch ein Stück von diesem rumänischen Käsekuchen den ich an Ostern gebacken habe. Der Rand ist fluffiger Briocheteig & die Käsefüllung wird aus Ricotta, Eiern & Orangenlikör gemacht. Das Rezept ist aus dem Buch „Food from the heart of Romania“ von @irina.r.georgescu (hab ich mir neu gekauft) denn ich mag ja immer gerne schauen was in anderen Ländern so gebacken wird. Hab jetzt mal mit dem traditionellen Pasca gestartet.

Rumänischer Käsekuchen
Rumänischer Käsekuchen