Glutenfreier Zitronenkuchen

  • Beitrags-Kategorie:backen
  • Beitrags-Kommentare:Ein Kommentar

Die Gartenparty ist auch schon wieder 1 Woche her und wie versprochen gibts jetzt endlich das Rezept der glutenfreien Zitronenkuchen! Der gehört zu den Top 3 der schnell verkauftesten Kuchen am Buffet, wer einen davon probiert hat, hat ihn dann gleich weiterempfohlen oder für zuhause noch ein Stück mitgenommen und schwupp – war die Kuchenplatte leer! Am Ende hat Elisas Kommentar (das ist mein Kuchentestesser-Mädchen die kein Gluten verträgt) also doch gestimmt: das sei der beste glutenfreie Kuchen den sie je gegessen hat!!! Tja dann, kannst du das ja jetzt auch endlich ausprobieren!

Dieser glutenfreie Zitronenkuchen war der Hit bei der Garten Party
Dieser glutenfreie Zitronenkuchen war der Hit bei der Garten Party

Teig:
220 g Butter
220 g Zucker
3 Eier
2 El saure Sahne
100 g gemahlene Mandeln
70 g gemahlene Pistazien
150 g Polenta
1 Tl Backpulver
Prise Salz
Schale von 2 Zitronen
3 El Zitronensaft

Obendrauf:
200 g Puderzucker
3 El Zitronensaft
grob gehackte Pistazien

Ich backe diesen glutenfreien Zitronenkuchen in kleinen Backförmchen aus
Ich backe diesen glutenfreien Zitronenkuchen in kleinen Backförmchen aus

Butter und Zucker cremig rühren, danach Eier und saure Sahne zugeben. Dann nacheinander die trockenen Zutaten dazugeben und Zitronenschale/Saft. Ich hab den Teig in 5 kleinen Kastenförmchen aufgeteilt und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C 30 Min gebacken. Tipp: Backform unbedingt mit Backpapier auslegen! Ich hab beim erstenmal backen nur gefettet und es war sauschwer die ganz rauszubekommen. Auch mit Backpapier erst abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Aus dem Puderzucker mit dem Zitronensaft eine dicke Masse anrühren und über den Kuchen verteilen, Pistazien obendrauf streuen. Ich hab noch rote Johannisbeeren drüber verteilt, weil das farblich so hübsch aussah!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Britta Olmesdahl

    Liebe Rosahaus Frau Andrea

    Dieser Kuchen….was soll ich sagen… einfach unglaublich !!!! DANKE fürs Teilen. Letztes Jahr im Sommer, mann war das heiss, hast du den vorgestellt.
    Hab ihn schon etliche Male gebacken, heute auch …..

    Herzliche Grüsse
    Britti

Schreibe einen Kommentar