Apfel-Zimt-Streuselbrot Rezept

Alle Crafternoons wurden gestern noch ausverkauft und ich freue mich so sehr darüber, das ich mir erstmal zum Frühstück ein Apfel-Zimt-Streuselbrot gönne! Die beste Beschäftigung am Montag Morgen. Das gehört mit dem Bananenbrot zu meinen Standardrezepten und falls Du auch Lust drauf hast, kannst Du es Dir gleich nachbacken, die Zutaten hast Du bestimmt zuhause… Du musst dabei nur aufpassen, dass der zimtige Apfelgeruch nicht alle Nachbarn sofort zur Türe reinschneien lässt und alles aufgegessen ist, bevor Du was davon hattest!

Teig:
100 g braunen Zucker
50 g weisser Zucker
120 g flüssige Butter
2 Eier
1 Tl. Vanilla Extrakt
1/2 Tl. Salz
2 Tl. Zimt
200 g Mehl
1,5 Tl. Backpulver
120 g Buttermilch (geht auch Naturjoghurt…)

Daraus von Hand einen Teig rühren, in die Kastenform geben. 1 kleinen Apfel dünn in Spalten schneiden und oben drauf legen.

Streusel:
100 g Mehl
50 g braunen Zucker
80 g kalte Butter
1 Tl. Zimt
1 Tl. Vanilla Extrakt

Die Streusel drum herum legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad C 55 Minuten backen. Viel Spaß dabei!

Heute gibt es zum Frühstück erstmal ein Apfel-Zimt-Streuselbrot
Heute gibt es zum Frühstück erstmal ein Apfel-Zimt-Streuselbrot

Peanutbutter Apfelstreusel Brot

Lecker Sonntag mit Peanut Butter Apfelstreuselbrot zum ‚Brekkie‘. Und ein bißchen Peanutbutter und Banane extra obendrauf…Und die Sonne scheint auch noch…für das Foto musste der Mann sein Hemd hergeben haha…nur die Katze ist nicht so gut drauf weil jeder sagt sie hätte zugenommen! Das kann er gar nicht leiden und das stimmt übrigens auch nicht! Er sieht nur jeden Tag immer kuscheliger aus weil er sich das Winterfell zulegt…die Nächte sind halt echt schon ganz kühl draussen…schönen Sonntag an Dich!

Die Peanutbutter für dieses Apfelstreuselbrot habe ich aus Holland
Die Peanutbutter für dieses Apfelstreuselbrot habe ich aus Holland

Wie beim Bananenbrot sind überreife Bananen hier optimal
Wie beim Bananenbrot sind überreife Bananen hier optimal

Soft Cinnamon Pretzel mit Apfelfüllung

Eigentlich ist das Wetter ja gerade mehr für was hochsommerliches mit Beeren oder so, aber die Beeren wurden schon alle eingekocht und ich hab‘ so arge Lust auf Zimtbrezeln gehabt. Diese weichen, die es immer in den USA überall zu kaufen gibt. Bei uns ja leider nicht. Deshalb gibt es eben Zimtbrezeln und zwar gleich doppelter Teig. Ich wollte eine gaaanz große backen und noch mehrere kleine hinterher…und die kleinen habe ich noch mit Zimtapfelstücken gefüllt. Und damit es nun doch noch zum warmen Wetter paßt gab es Vanilleeis obendrauf. Auf den Brezelturm. Hat sich niemand beschwert, von wegen nicht sommerlich genug oder so, waren im Gegenteil superschnell weg. Hätte ich mir also gar keine Sorgen machen müssen!

Damit die Zucker Zimtmischung richtig schön auf der Brezel haftet, werden sie nach dem backen mit flüssiger Butter eingestrichen.
Damit die Zucker Zimtmischung richtig schön auf der Brezel haftet, werden sie nach dem backen mit flüssiger Butter eingestrichen.

Hier kannst Du ganz gut die Apfel Zimt Füllung im Inneren der Brezel erkennen
Hier kannst Du ganz gut die Apfel Zimt Füllung im Inneren der Brezel erkennen

Der Teig ist ein ganz normaler Hefeteig
Der Teig ist ein ganz normaler Hefeteig

Hier mein "Giant Pretzel". Bei ihr habe ich mich nicht getraut sie zu füllen. Ich war mir nicht sicher ob sie dann noch "hält".
Hier mein „Giant Pretzel“. Bei ihr habe ich mich nicht getraut sie zu füllen. Ich war mir nicht sicher ob sie dann noch „hält“.