Sˋmores im Backofen

  • Beitrags-Kategorie:backen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Mach dir deine Sˋmores doch einfach schnell im Backofen. Eine Lage von deiner Lieblingsschoki in einer ofenfesten Schüssel auslegen. Darüber verteilst du Marshmallows. Das ganze ein paar Minuten in den Ofen stellen bis die Marshmallows gebräunt sind. Kekse verteilen & in die Masse dippen! Perfekt wenn du das nächste mal Besuch bekommst. Und auch perfekt für heute hier im Rosa Haus zum 2. Workshop! Danach backen wir Kekse & Cinnamon Rolls und und und…was machst du heute noch?

Smores im Backofen
Smores im Backofen

Pop Tarts und S`mores

Hier hab ich zwei Klassiker vereint: Pop Tarts & S‘mores zusammen! Die Pop Tarts wären an sich alleine schon sehr gut, ich hab denen eine Zucker-Zimt-Mischung als Füllung gegeben. Lecker! Doch dann sahen sie so nackt aus & ich hatte noch Schokoganache im Kühlschrank. Deshalb gab es obendrauf einen Klecks Ganache, einen Löffel Marshmallowcreme  & dann wurde die Creme gebräunt. Das kleine Stück Caramelschokolade macht die kleinen Snacks perfekt. Wer kann da noch nein sagen? (Also ich nicht!). Das Pop Tart Rezept findest du in Backen Craft & Rote Katze. Und das obendrauf ist natürlich freiwillig…aber du weißt ja wie es geht…

Pop Tarts Smores
Pop Tarts Smores
Pop Tarts und Smores
Pop Tarts und Smores

Graham Cracker Cookies S’mores

Was ich für heute geplant habe: Lagerfeuer & S‘mores! Mit selbstgebackenen Graham Cracker Cookies, Marshmallows & Schokolade. Die Anleitung zu den S‘mores plus das Rezept findest du in Backen mit Love. 

Graham Cracker Cookies S'mores
Graham Cracker Cookies S’mores

S´mores im Backofen

Nachdem dann gestern das Wetter alle Gedanken an offenes Lagerfeuer & Marshmallows rösten zunichte gemacht hatte, habe ich die geplanten S‘mores einfach im Backofen zubereitet. Den Keksteig (mit ner extra Prise Zimt) hatte ich schon fertig, das ist das Rezept für S‘mores in Backen mit Love. 3/4 vom Teig wird in eine 20 cm quadratische Form gedrückt, darauf wird 1 Becher Marshmallow Creme oder Fluff verteilt (steht in der USA Sektion im Supermarkt), darüber streust du dann 100 g Schokotröpfchen zartbitter. Den restlichen Teig drückst du mit der Hand flach und verteilst die Teigplatten obendrauf. Es ist okay dass da immer wieder Lücken dazwischen sind (Marshmallow darf sichtbar sein). Im vorg Ofen bei 180 Grad C 20-25 Min backen. Vor dem Schneiden abkühlen lassen & die Marshmallow Schnitten schmecken einfach himmlisch.

Diese S´mores habe ich einfach im Backofen gemacht
Diese S´mores habe ich einfach im Backofen gemacht

S`mores Schnitten

Ganz viele haben mich gefragt, was wir denn da gestern gegessen haben – das sind natürlich S‘mores! Die untereste Schicht sind Kekse (Rezept für S‘mores Kekse steht in Backen mit Love), dann kommt die Schokoschicht, darauf Peanutbutter. Obendrauf kommen Schokotäfelchen (z.Bsp. von Merci gibt es die in der Größe im 4er Pack), dann dicke weiche Marshmallows und die werden vor dem Essen knusprig gebräunt…soo soooo lecker!

Smores in einer Schnitten Variante
Smores in einer Schnitten Variante


Wenn Du da auch Lust drauf hast – so gehts: Keksteig in eine 20 cm quadratische Form 5 mm hoch drücken und 20 Min backen. 250 g zartbittere Schoki mit 1 El Kokosöl schmelzen und auf dem Keksboden verstreichen. Kalt werden lassen. 400 g Peanutbutter/100 g Butter/2 El Ahornsirup schmelzen und auf dem Schokoboden verteilen. 1 Stunde kühl stellen, dann kannst du alles in Stücke schneiden, mit den Schokotäfelchen belegen & Marshmallows drauf verteilen. Viel Spaß dabei!

Smores Kekse, Zartbitter Schoko, Erdnussbutter und Schokolade sind hier die Schichten
Smores Kekse, Zartbitter Schoko, Erdnussbutter und Schokolade sind hier die Schichten

Smores Schnitten mit Peanutbutter
Smores Schnitten mit Peanutbutter