Tortilla Bowl Taco Buffet

So sieht es dann bei uns aus wenn das Tortilla Bowl Taco Büffet aufgebaut ist: Lauter Schälchen mit leckeren Sachen die sich jeder nach Belieben in seine Tortillaschale füllen kann. Nach dem Post von gestern haben mich noch einige angeschrieben, wie ich die Tortillas gemacht habe: Einfach nur im 6er Pack im Supermarkt gekauft! Die sind ja ganz weich und super formbar, dass die sich leicht in jede Backform oder Schüssel zum Backen legen lassen. Bei den Optionen was denn alles in die Schale rein kommt, hab ich jetzt mal folgendes vorbereitet:
Limettenreis / Bratpaprika / Ananassalsa/ getrocknete Tomaten Hummus / Schafskäse / Guacamole / Mais / Paprikakartoffeln / Falafel. Unten in die Schale hab ich Babyspinat gelegt. Du nimmst natürlich was Du gerne magst. Aber: Die Ananassalsa ist echt toll: 1/2 Anananas, 1/2 rote Zwiebel, Koriander, Limettensaft & rote Chilischote. Klein schneiden & zusammenmischen. 
Jetzt müssen wir heute abend nur noch gewinnen! Deutschland!

Tortilla Bowl Buffet
Tortilla Bowl Buffet

Tortilla Bowls

So langsam muss man sich ja Gedanken machen, was es morgen abend zum Spiel Deutschland – Ungarn zum Essen gibt. Ich schlage hiermit eine Tortilla Bowl Taco Bar vor. Die Tortillas gibt es auch Vegan/Glutenfrei zu kaufen. Der Abwasch wird einfacher: Die Schüssel wird zum Schluss gegessen! Und die Herstellung der Schalen geht schnell & leicht: die fertige Tortilla in eine Tortilla Backform (wenn du das nicht hast, kannst du auch ofenfeste Schüsseln nehmen) legen, bei 180 Grad C ca. 15 Min backen, fertig sind deine Party Schüsseln! Jetzt überlege ich nur noch was da alles reinkommen soll…das geht so in Richtung Falafel, Guacamole, Hummus, Ananas Salsa…Fortsetzung folgt!

Für den Shape der Tortilla Bowl einfach gekaufte Tortillas in der Backform backen
Für den Shape der Tortilla Bowl einfach gekaufte Tortillas in der Backform backen

Croissant Sandwiches

Während sich die Nationalelf warm macht, bereite ich nochmal 2 Bleche Croissant Sandwiches vor. Da ist gestern noch eines übrig geblieben, und die schmecken auch kalt sehr sehr gut! Wenn Du in den Stories nicht gesehen hast, wie ich sie gestern gemacht habe, so gehts:

Croissant Sandwiches
Croissant Sandwiches


– Croissants auseinanderschneiden
– das untere Teil mit Dijonnaise bestreichen
– mit Schinken belegen
– Rührei drüber verteilen
– geriebenen Käse drauf streuen
– zusammenklappen

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 25 Minuten backen, bis der Käse schmilzt. Mit Schnittlauch bestreuen & servieren (geht sooo schnell & ist sooo gut!). Jetzt heissts Daumen drücken für heute abend!

Einfache Khachapuri aus dem Pizzaofen

Wir haben unser Abendessen gestern nach draußen verlegt. Der Mann wollte den Pizzaofen anheizen! Und weil die Idee so kurzfristig war, blieb mir nicht mal Zeit für einen Hefeteig. Deshalb habe ich einen Teig mit Kefir und Natron geknetet, der muss nämlich nicht gehen! Die Füllung für die Käseschiffchen bleibt die gleiche wie beim „echten“ Khachapuri (das Rezept mit Hefeteig steht in School of Baking), nur für das Ei in der Mitte war kein Platz mehr! Wenn Du keine Lust auf Pizzaofen hast, kannst Du die Khachapuris auch in einer ungeölten heissen Pfanne auf dem Herd ausbacken, die bekommen dann nur nicht diese schwarzen Flecken! Wie ich die „einfachen“ Khachapuris gemacht habe, kannst Du Dir in meinen Insta Highlights anschauen!

Einfache Khachapuri aus dem Pizzaofen
Einfache Khachapuri aus dem Pizzaofen

Schneller Salat

So, hier ist das Beweisfoto: Bei uns gibts nicht immer nur Kuchen! Manchmal mach ich auch was gesundes, nur schön angerichtet muss es halt sein. Als Dressing mix ich folgende Zutaten zusammen: 1 Bund Koriander, 2 Knoblauchzehen, 2 Tl Honig, 2 El Limettensaft, 1/2 Tl Salz, 3 El Olivenöl, 3 El griechischen Joghurt. Schmeckt ganz arg toll! Und das es zum Salat noch frische Pizzabrötchen gibt, muss ich ja jetzt gar nicht verraten, haha!

heute gibt es einen schnellen Salat
heute gibt es einen schnellen Salat