Das Foccacia Brot hab ich ja schon am Wochenende zu den Workshops gebacken. Und weil es so einfach & gut war, gibts das heute nochmal. Das wird im Backofen richtig knusprig, du kannst es belegen mit allem was du magst (und was der Kühlschrank hergibt). Ich hab dazu noch Tomate/Mozza gemacht, wobei auch Reste sehr gerne gesehen werden, denn die werden aufgeschnitten & als Sandwich belegt. 

Foccacia Brot
Foccacia Brot

Teig:
600 g Mehl
7 g Trockenhefe
10 g Salz
450 g Wasser
25 g Olivenöl

Alle Zutaten zusammenkneten. 1 Stunde gehen lassen & dann abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen nochmal durchkneten & in die Backform geben. Nochmal 2 Stunden gehen lassen. Mit Olivenöl beträufeln & mit den Fingern überall Löcher in den Teig drücken. Mit Zwiebeln, Zucchini, Tomaten, Paprika belegen, mit Kräutern bestreuen & im vorgeheizten Ofen bei Umluft 220 Grad C 40 Min backen.