Blumenmuffins zum Muttertag

Wenn dein Kleid zu den Cupcakes passt!
Aus ganz normalen Schokomuffins kannst du unglaublich lustige Blumenmuffins machen…das geht ganz leicht wie du in meinem Reel dazu auf Instagram sehen kannst. Obendrauf ist Swiss Meringue Buttercreme (Rezept in Backen Craft & Rote Katze) in deinem Lieblingsfarben eingefärbt & aufgespritzt. Wär das nicht auch was als Geschenk zum Muttertag nächsten Sonntag? Oder soll ich diese Cupcake Blumen als Workshop für dich anbieten? Schreib mir was du davon hältst! Einen schönen Sonntag wünsch ich dir.

Blumenmuffins zum Muttertag
Blumenmuffins zum Muttertag
Blumenmuffins zum Muttertag
Blumenmuffins zum Muttertag

Schokocupcakes in der Box

Schokocupcakes in der Box, fast zu schön zum Essen! Die kannst du selber bei mir in der Küche backen, danach die Buttercreme aufschlagen & in schönen Pastellfarben einfärben & aufspritzen. Natürlich gibts vor der ganzen „Arbeit“ erstmal ein leckeres Frühstück für dich & bevor du mit deinem Cupcake Boxen wieder das Rosa Haus verlässt, müssen wir unbedingt noch zusammen Kaffee trinken & Kuchen essen. Das alles erlebst du wenn du dich zu einem Workshop im Rosa Haus anmeldest. Termine ab sofort im Shop! See you soon!

Schokocupcakes in der Box
Schokocupcakes in der Box

Salzige Muffins

Gestern gabs noch salzige Muffins. Ich hab von Weihnachten zuviel Käse und Schinken im Kühlschrank was weg muss, da eignen sich die schnellen Muffins sehr gut! Vielleicht hast du ja das gleiche Problem wie ich…einfach alle Zutaten nacheinander zusammenrühren & in 12 Muffinförmchen verteilen. Bei 180 Grad C 30 Min backen.

Salzige Muffins
Salzige Muffins

Und so gehts:
1 Ei
60 g Öl
2 El Senf
230 g Buttermilch
150 g Käse, gehobelt oder in Würfel
100 g Schinken/Salamiwürfel
2 El Petersilie/Schnittlauch gehackt
260 g Mehl
2 1/2 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
1/2 Tl Salz
1 1/2 Tl Knoblauchpulver
1 El Zucker

Damit Bernadette als Vegetarierin auch welche davon essen kann, hab ich den Teig ohne die Wurst zusammengerührt und 3 Förmchen damit gefüllt & mit Tomatenhälften markiert. Dann die Wurst zum Teig gegeben & in die restlichen Förmchen verteilt. Mit Salami als „nicht vegetarisch“ markiert damit nix verwechselt wird. Zum dippen gab es dazu Dijonnaise.

Blondies mit Beeren

Manchmal ist es ganz schön doof, wenn man so weit weg von der lieben Freundin wohnt. Der geht es grade nicht so gut und Du kannst aber auch nicht einfach mal schnell hinfahren. Da hilft nur ein Care Paket, mit schönen Dingen drin wie ein Badezusatz etc. und leckeren Muffins. Zum Aufmuntern. Da sich meine Freundin vegan/glutenfrei/zuckerfrei/histaminarm ernährt, war das ne ganz schöne Herausforderung. Aber ich habs geschafft und vielleicht ist das Rezept von den Blondies mit Beeren ja auch was für Dich! Oder Deine Freundin! Du kannst ja alles entsprechend Deiner Ernährung austauschen!

Blondies mit Beeren
Blondies mit Beeren

So geht der Teig:
130 g Butter (v)
130 g weisse Schokolade (v)
100 g Zucker (Dattelsüsse)
2 Eier (v)
100 g griechischer Joghurt (v)
200 g Mehl (gf)
2 Tl Backpulver (v)
250 g rote Johannisbeeren
Die Streusel sind aus Backen mit Love vom Crumble:
100 g Mehl (gf)
75 g grobe Haferflocken (gf)
125 g braunen Zucker (Dattelsüsse)
125 g kalte Butter (v), gehobelt
2 Tl Zimt

Blondies mit Johannisbeeren
Blondies mit Johannisbeeren

Butter mit Schoki in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Zucker mit Eier schaumig schlagen, Joghurt zugeben und verrühren. Mehl & Backpulver dazugeben und zum Schluss die Butter/Schokimischung. Alles gut vermengen. Ein Muffinblech mit Förmchen auslegen und den Teig verteilen. Die Beeren obendrauf legen. Für die Streusel alle Zutaten von Hand miteinander vermengen und als dicke Streusel obendrauf verteilen. Im vorg Ofen bei 180 Grad C 25 Min backen

Marshmallow Muffin Blumen

Wenn man noch ganz viele Mini Marshmallows zuhause hat (die Reste der ganzen Hot Chocolate Bombs!), kann man damit auch ganz normale Blaubeermuffins zu wunderhübschen Blumen machen. Ich habe dazu einfach nur die Marshmallows diagonal durchgeschnitten und als Blütenblätter verwendet. Macht echt was her! Einen schönen Freitag wünsch ich Dir.

Diese Marshmallow Muffig Blumen habe ich aus Marshmallow Resten meiner Schoko Bombs gemacht
Diese Marshmallow Muffig Blumen habe ich aus Marshmallow Resten meiner Schoko Bombs gemacht

Papierofen als Muffinbox

Das ist der kleine Papierofen / Muffinbox aus meinem Buch „Craften mit Love“. Ich wollte der netten Nachbarin, die alleine wohnt, einen meiner Nutella-Bananenmuffins von gestern schenken und was gibts besseres als so ne süsse Verpackung? Den Ofen musst Du nur ausschneiden und zusammenkleben, das bekommst Du auf jeden Fall auch als Bastelanfänger hin! In meinem Buch gibts noch weitere solcher lustigen Projekte, Du kannst es Dir in meinem Shop bestellen. Wenn Du willst, auch gerne mit einer Signatur (einfach in das Kommentarfeld reinschreiben für wen es ist). 

Die Muffin Box aus meinem Bastelbuch Craften mit Love
Die Muffin Box aus meinem Bastelbuch Craften mit Love