Herbstliche Applikationen als Nähprojekt

Pünktlich zum Oktoberanfang hab ich die Applikationen fertig genäht. Sind die nicht megaschön geworden? Im Moment hab ich sie als Tischdeko rumliegen, man könnte sie auch zur Girlande auffädeln oder mit einem Band dran einzeln aufhängen. Das praktische an dieser Nähaktion ist, das du lauter Stoffreste benutzen kannst, weil dir auch mini fitzelchen Stoffe ausreichen (die sind ca. 10 cm hoch). Ich hab drauf geachtet das alle Stoffe farblich zusammenpassen & der 3 mm dicke Filz als Unterlage hat genau die richtige Dicke. Und wie du unschwer an den Nähten erkennen kannst – nein, ich hab keine Stickmaschine, nur ne ganz normale Haushaltsnähmaschine. Wenn du Lust auf das Projekt hast, kannst du dir die Vorlagen hier gleich runterladen. Bei dem Wetter ist das doch ein Topp Projekt!

French Toast mit gebackenen Zwetschgen

Zum Auftakt der Halloween Backkurse die heute starten muss es einfach French Toast geben (finde ich!). Genauer gesagt: French Toast mit gebackenen Zwetschgen & Streuseln. Der Ahornsirup wird nachher erst drüber gegossen. Wenn du auch Lust auf French Toast hast gibts 2 Möglichkeiten: Dir den schnell selber machen oder dich für den letzten freien Platz am 21.10. anmelden!

French Toast mit gebackenen Zwetchgen
French Toast mit gebackenen Zwetchgen

Für die gebackenen Zwetschgen:
20 entsteinte Zwetschgen
2 El braunen Zucker
50 g Butter
Mischen & 20 Min bei 180 Grad C weich backen
French Toast:
450 g Challah/Zopf/Stuten/Weißbrot in Scheiben
4 Eier
70 g braunen Zucker
1 Tl Vanille
2 Tl Zimt
200 g Schlagsahne
500 g Milch


In einer Schüssel die Eier/Zucker/Vanille/Zimt/Sahne/Milch verrühren. Die Brotscheiben rein legen, wenden & in einer gebutterten Auflaufform 23 x 33 cm reinschichten. Restliche Milch drüber gießen. Zwetschgen dazwischen arrangieren. 

Streusel:
50 g Mehl
50 g Butter
25 g braunen Zucker
25 g Haferflocken
Zusammenmixen & über dem French Toast verteilen. Evtl noch gehobelte Mandeln drübe streuen. Bei 180 Grad C 40 Min braun backen. Bei diesem Wetter warm genießen!

Halloween Tassen

Das sind die beiden Halloween Tassen die es aktuell bei mir im Shop gibt. Zum Verschenken fülle ich sie gerne mit diesen no-bake Schnittchen auf. Wie erklär ich dir jetzt wie die schmecken? Stell dir vor: Weiße Schoki, Peanut Butter, Rice Krispies, Marshmallows & Schokotropfen. Klingt gut oder? Die sind sehr knusprig (Rice Krispies), aber auch weich (Marshmallows) & schmecken einfach unglaublich! Ich hab sie auch gestern dem Backteam & den Leuten vom WDR angeboten. Ich könnt dir ja jetzt Fotos von der leeren Dose zeigen, oder du glaubst es mir auch so!

Halloween Tassen
Halloween Tassen

700 g weiße Schokolade
130 g Peanut Butter
100 g Rice Krispies
150 g Mini Marshmallows
90 g Mini Schokotropfen

Schokolade & P.B. in einem grossen Topf schmelzen. Rice Krispies dazugeben. Etwas abkühlen lassen. Dann Marshallows & Schokotropfen dazugeben. Die Masse in eine 23 x 33 cm Form geben & reindrücken. Kalt werden lassen & in Schnittchen schneiden. Du kannst die Rice Krispies auch durch andere Cerealien ersetzen.

No Bake Rice Krispies Schnitten
No Bake Rice Krispies Schnitten

Halloween Hot Dogs

Der WDR kommt heute ins Rosa Haus um sich meine Deko- & Backideen für Halloween anzusehen. Ich habe dann schonmal einen kleinen Welcome Snack für das Team vorbereitet. Ich hoffe die mögen eklige Finger mit pinkfarbenen Zwiebelnägeln dran??? (Aber wer kann dazu schon nein sagen? Ich hab auch extra vegane Würstchenfinger besorgt!).

Gruselige Halloween Hot Dogs
Gruselige Halloween Hot Dogs
Halloween Hot Dogs
Halloween Hot Dogs

Kürbis Avocado Ricotta Brot

Wenn dein Lieblingsfriseur dir Fotos von seinem Frühstück aus seinem Lieblingscafe auf Ibiza schickt…und das sieht so gut aus das du es nachmachen musst! Das ist eine Scheibe Challah, mit Ricotta & Avocado, da drauf verteilt gebackener Kürbis & Tomaten & zum Schluss noch Nüsse darüber gestreut. Jetzt hab ich immerhin ein leckeres Frühstück, fehlt mir nur noch das Ibizawetter!

Kürbis Avocado Ricotta Brot
Kürbis Avocado Ricotta Brot