Die schwarzen Johannisbeeren sind reif! Und das Beste ist:  Ich darf die immer bei meiner Nachbarin Carmen pflücken, schon seitdem wir ins Rosa Haus gezogen sind! Ausser der üblichen Marmelade, habe ich zum ersten mal auch Sirup daraus gemacht. Ich hab dazu über 1 kg Beeren Zuckersirup gegossen (1 kg Zucker mit 1 Liter Wasser aufkochen), 1 Zitrone in Scheiben geschnitten und 1 Zimtstange dazugegeben. Über Nacht durchziehen lassen, am nächsten Tag durch ein Sieb abgiessen, den entstandenen Sirup aufkochen und in Flaschen füllen! Wenn Du am Samstag zur Sommerparty kommst, kannst Du gerne ein Glas frisches Johannisbeerschorle probieren… und wie ich daraus den Sirup und die Marmelade mache, kannst Du Dir in meinen Instagram Story Highlights anschauen!

Mein erfrischender Johannisbeersirup
Mein erfrischender Johannisbeersirup