Apfel Scones

Es regnet bei uns & ich will was Süßes backen. Gerne auch zum Frühstück. War die Überlegung: Waffeln oder Scones?? Da ich noch ein Glas Clotted Cream im Kühlschrank hab, sind es die Scones geworden. Das Rezept der Scones hab ich aus dem gebastelten Minibüchlein aus Craften mit Love, aber ich hab noch 2 Zimtäpfel in den Teig gegeben und das hat super geklappt. Mein Tipp für dich an diesem verregneten Sonntag: was backen, einkuscheln & geniessen! Ich hab auch Fotos gemacht die du dir in den Insta Stories anschauen kannst. Und: die gehen auch ganz schnell, versprochen!

Apfelscones
Apfelscones
Apfel Scones
Apfel Scones

Apple Pie

Wochenendbacken im November: Es gibt Apple Pie. Ich überleg mir für jeden Pie immer ein Muster für obendrauf, dieses mal hat er ganz viele ausgestochene Herbstblätter bekommen. Aber auch untenrum kann er sich durchaus sehen lassen find…siehst du wie der braune Zucker beim backen karamellisiert ist? Das macht die geschichteten Äpfel in der Form so unglaublich saftig & lecker…(da ich keine Rosinen mag, findest du hier auch keine). Aber du kannst ja für dich welche rein tun wenn du willst). Das Rezept für den Apple Pie findest du in meinem Buch Backen mit Love. Wenn du Fragen zur Pie Crust haben solltest – schreib mir einfach! Ich war früher immer ganz unsicher wie es richtig geht. Mittlerweile hat sich das aber echt verbessert!

Das Grundrezept für diesen Apple Pie ist in Backen Mit Love

Kekse als Herbstblätter

Also wie wenn ich das mit dem Wetter geahnt hätte: Extra windig & die Blätter werden von den Bäumen geweht & ich hab die passenden Kekse dazu! Eigentlich sind das die Mini Pies aus meinem Buch School of Baking, aber ich hab einfach einen Blattausstecher benutzt. Auf die untere Seite kommt einen Klacks von der Apfel-Zimt-Nussfüllung drauf & der Rand wird mit Eiweiß bestrichen (damit nix rausläuft). Das obere Blatt hab ich mit einem verquirltem Ei bestrichen & mit einem spitzen Messer die Maserung markiert. Dabei an einigen Stellen durchgeschnitten, damit die Luft beim Backen entweichen kann. Dann werden Ober- & Unterteil aufeinander gelegt & die Ränder vorsichtig angedrückt. Wenn Du die Blätter später auch aufhängen willst, musst Du mit dem Zahnstocher vor dem Backen ein Loch reinpieksen. Und dann kannst Du eine Schnur durchziehen & die Kekse aufhängen oder einfach nur so auf einen Teller legen. Die sehen überall gut aus!

Kekse als Herbstblätter
Kekse als Herbstblätter

Apfelkekse

Ich habe neue Apfelkekse ausprobiert & find die so toll, dass ich gleich noch ein Filmchen für Dich dazu gemacht habe. Der Teig ist aus School of Baking die „Kekslutscher“, du brauchst 3-4 kleine Äpfel die nichtmal geschält werden, ein Messer, den Guss (Zutaten sind bestimmt zuhause) & es kann losgehen. 

So gehen die tollen Apfelkekse

Für den Guss:
3 El flüssige Butter
3 El Puderzucker
1 El Zimt
Alles miteinander verrühren.

Vor dem Backen habe ich noch braunen Zucker über die Äpfel gestreut.
Die Kekse brauchen im vorg Ofen bei 180 Grad C 20 Min. Danach kannst du noch Puderzucker drüber tun. Na, wär das was für Dich?

Äpfel sind reif

  • Beitrags-Kategorie:herbst
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Die Äpfel sind reif. Und was solls als erstes davon geben? Ich glaube auf frische Apfelküchle hab ich Lust! Einen schönen Montag wünsch ich Dir.

Äpfel sind reif
Äpfel sind reif