Eisenbahnerkekse

Kennst du die Eisenbahnerkekse? Die heißen so komisch, weil sie wie Schienen aussehen! Dabei schmecken sie doch soo gut. Unten ist leckerer Keksboden & die Schienen werden mit Marzipanteig aufgespritzt. Mit roter oder gelber Marmelade gefüllt. Wir haben die früher schon geliebt…Damit bis zum 1. Advent noch welche hier sind, muss ich die Dose aber sehr gut verstecken! Das Rezept findest du in der neuen Ausgabe von Backen mit Love

.

Eisenbahnerkekse
Eisenbahnerkekse
Eisenbahner Weihnachtskekse
Eisenbahner Weihnachtskekse

Prasselkuchen

  • Beitrags-Kategorie:backen
  • Beitrags-Kommentare:Ein Kommentar

Gestern war bei uns der St. Martinsumzug & das ist immer ein ganz großes Ding! Die Straße ist voll mit singenden Kindern & man redet & trinkt & isst. Leider hatte ich gar keine Zeit für Weckmänner oder um Martinsgänse zu backen, es mußte was ganz schnelles her! Also gabs 3 Bleche Prasselkuchen. Ich hab schon ewig keinen mehr gemacht & kann nur sagen: Alle fandens super! und die Laternen der Kinder der Waldorfschule waren am schönsten!

Prasselkuchen mit Blätterteig
Prasselkuchen mit Blätterteig


Und so gehts:

1 Rolle Blätterteig
200 g Marmelade (zB Kirsch)
Streusel:
150 g Mehl
100 g Butter
75 g Zucker
Je 1 Tl Vanille & Zimt
Zu Streuseln kneten

Backofen auf 150 Grad C vorheizen. Blätterteig ausrollen. Marmelade drauf verteilen. Streusel drüber streuen. Ca. 25 Min backen. Nach dem Erkalten mit einer Puderzucker/Orangensaftmischung beträufeln. Fertig.

Prasselkuchen
Prasselkuchen

Mandelschnitten mit Marmelade

Ich habe hier sooo ein leckeres Rezept für dich für Mandelschnittchen. Ziemlich unwiderstehlich sind die, ich hab immer die Finger in der Dose…als Füllung hab ich mein selbstgemachtes Zwetschgenmus genommen. Aber jede Art von Marmelade schmeckt auch sehr gut. Das Gitter obendrauf ist ganz leicht zu spritzen, aber wenn du darauf keine Lust hast kannst du den Teig natürlich auch nur glatt verstreichen! Und so gehts:

Mandelschnitten mit Marmelade
Mandelschnitten mit Marmelade


Teig:
340 g flüssige Butter
200 g Puderzucker
3 Eier
50 g gemahlene Haselnüsse
50 g gemahlene Mandeln
500 g Mehl
3 Tl Backpulver
1 Ampulle Bittermandelaroma

Füllung:
1 Glas Marmelade


Alle Zutaten nacheinander zusammenrühren. Die Hälfte davon in eine 35 x 20 cm Backform geben & glatt streichen. Die Füllung drüber verteilen. Den Rest vom Teig in eine Spritztüte mit Sterntülle (ich hab die 1M von Wilton benutzt) füllen & obendrauf spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei Umluft 190 Grad C 40 Min backen. Du kannst danach noch Aprikosenmarmelade drauf pinseln & mit Puderzucker bestäuben. Enjoy die Schnittchen (solange sie halt noch da sind!).

Mandelschnitten
Mandelschnitten

Lemon Curd

Ich hab mir gestern ganz einfach die Sonne ins Haus geholt – in Form von zitronig-leuchtendem Lemon Curd! Die Nicole hat sich das zu ihrem Geburtstag gewünscht und ich hab mir gleich ein paar Gläser mitgemacht! Und das Foto macht echt Lust auf Sonne & Sommer oder? Das Rezept für Lemon Curd steht in Backen Craft & Rote Katze. Ich hab keine Ahnung was Nicole mit ihrem Glas plant, aber ich will Scones backen & die mit Clotted Cream & dem frischen Lemon Curd geniessen!

Lemon Curd
Lemon Curd

Marmeladen Augen Kekse

Ich hab Lust auf Kekse backen, aber nix mit ausrollen oder so, ich will Kugeln formen. Und rote Marmelade soll auch noch drauf! Und da die Susanne zu Besuch kommt (die ist Ernährungsberaterin) will ich ihr zeigen das es bei mir auch mal gesund geht!
Deshalb gibts heute zuckerfreie & glutenfreie & vegane Kekse und ich bin sehr gespannt was sie sagen wird! (Für die glutenfreie Variante musst du das Buchweizenmehl nehmen):

Marmeladen Augen Kekse

So geht der Teig:
300 g Buchweizen- oder Dinkelvollkornmehl
180 g gemahlene Mandeln
2 Tl Zimt
1/2 Tl Salz
180 ml Ahornsirup
125 ml Kokos- oder anderes Pflanzenöl
Kirschmarmelade

Alle Zutaten (ohne Marmelade) zusammenrühren. Mit einem Eisportionierer oder von Hand Kugeln formen. Mit Abstand auf ein Backblech setzen und mit dem Daumen Vertiefungen rein drücken (ich hab einen Weinkorken genommen, ging gut). In alle Löcher 1/2 Tl Marmelade verteilen & im vorg Ofen bei 180 Grad C 17-20 Min fertig backen. Jetzt kannste gleich schon probieren!