Lotus Biscoff Bananenbrot

  • Beitrags-Kategorie:backen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Werbung: selbst gekauft

Ich war beim Friseur letzte Woche & bring ja traditionell immer Kuchen mit. Da die Bananen superbraun waren, musste das eigentlich ein Bananenbrot werden, aber ich will dem Björn ja was lustigereres mitbringen. Deshalb hab ich Lotus Aufstrich & Kekse mit reingebacken. Eine sehr leckere Variante. Als ich den Stresemann Salon verliess war auch nix mehr davon übrig. (Immer ein gutes Zeichen!).

Lotus Biscoff Bananenbrot
Lotus Biscoff Bananenbrot

Lotus Biscoff Bananenbrot:
250 g flüssige Butter
250 g braunen Zucker
3 Eier
280 g Mehl
1 1/2 Tl Backpulver
2 Tl Zimt
1/2 Tl Salz
100 g Schokotropfen zartbitter
3 reife Bananen zerdrückt
Lotus Biscoff Aufstrich (in der Mikro flüssig gemacht) & Kekse

Aus den ersten 9 Zutaten von Hand einen Teig zusammenrühren. Die Hälfte vom Teig in eine Kastenform füllen, einige Löffel Lotus drüber verteilen, dann den Rest vom Teig obendrauf. Mit Keksen & Bananenscheiben dekorieren & bei 180 Grad C im vorg Ofen 60 Min backen. Nach dem Abkühlen mit noch mehr Aufstrich verzieren!

Lotus Tarte

Heute gibts endlich das Rezept von der veganen Tarte, die beim letzten Tearoom so gut ankam. Ich hatte irgendwo gelesen, dass die Lotus Kekse vegan sind, das konnte ich schon gar nicht glauben. Das nun aber auch noch der extrem superleckere Aufstrich auch vegan sein soll?? Stimmt aber wohl wirklich, und deshalb hab ich diesen Kuchen gemacht. Und was soll ich sagen…wenn das Ausgangsprodukt schon so gut schmeckt, wie wird dann wohl der Kuchen davon schmecken? Ja genau, so gut das mich nach dem Tearoom mehrere nach dem Rezept gefragt haben. Tadaaa, so gehts:

Diese Lotus Tarte mit Biscoff Keksen ist vegan
Diese Lotus Tarte mit Biscoff Keksen ist vegan

Boden/Rand:
200 g Biscoff Kekse
90 g vegane Butter
im Foodprocessor zusammenmixen und fest in eine Tartform (22 cm) drücken, dabei nicht nur den Boden bedecken, sondern auch einen Rand formen. Wenn du das von Hand machst kannst du die Kekse zum verkleinern in ein Küchentuch einschlagen und mit dem Wellholz drüber rollen bis du Krümel hast. Dann flüssige Butter dazugeben. Die ausgekleidete Tarteform in den Kühlschrank stellen. 

Füllung:
300 g vegane weisse Schokolade
1 Dose Kokosmilch
100 g Biscoff Aufstrich
Von der geöffneten Dose Kokosmilch nur die feste weisse Creme verwenden (die flüssige transparente Milch abgiessen), Creme in einem Topf erhitzen. Die weisse Schoki zerkleinern, in eine Schüssel geben und die heisse Kokoscreme darübergiessen. Ein bisschen warten, dann verrühren, die Schoki wird schmelzen. Dann den Biscoff Aufstrich dazugeben und glatt rühren. Auf den kalten Keksboden geben und glatt streichen. Wieder in den Kühlschrank stellen. 

Obendrauf:
einige Esslöffel Biscoff Aufstrich
vegane weisse Schokolade für Dekospritzer 
Ich hab obendrauf noch eine Lage mit dem Biscoff Aufstrich gemacht, dafür einige Esslöffel erhitzen (damit er flüssig wird und du den einfach verstreichen kannst), dann obendrauf verteilen. 

Der Kuchen muss mind. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden. Ich hab noch weisse Schoki erwärmt und mit einer Gabel dekorative Spritzer drüber gemacht. Mit übrigen Keksen verziert. 

Die Basis für die Füllung dieser Lotus Tarte ist Kokos Milch und vegane weiße Schokolade
Die Basis für die Füllung dieser Lotus Tarte ist Kokos Milch und vegane weiße Schokolade