Tja, Ostern ist wohl endgültig vorbei, die Eiersuche ist auch rum und alle Schokohasen sind längst aufgegessen. Wenn es dann heute auch noch regnet, kann der Tag nur gerettet werden durch warme Nutella Schnecken zum Frühstück…ich hab zumindest keine bessere Idee! Ich habe das Rezept der schwedischen Zimtknoten aus School of Baking genommen und von den 460 g Mehl hab ich 60 g durch Kakao ersetzt. Zum Rechteck ausgerollt, dünn mit Nutella bestrichen, zur Wurst aufgerollt und einzeln in kleinen Förmchen gebacken. Jede Schnecke hab ich danach noch warm in Zucker gerollt. Schönen Sonntag!

Für diese Schokoschnecken habe ich einfach die Zimtknoten aus School of Baking mit etwas Kakao gebacken und mit Nutella gefüllt.
Für diese Schokoschnecken habe ich einfach die Zimtknoten aus School of Baking mit etwas Kakao gebacken und mit Nutella gefüllt.