Nachdem es gestern wirklich den ganzen! Tag geregnet hat, habe ich heute eigentlich nur noch „drizzlecake“ im Kopf. Aber ich wollte ja so gerne Marshmallows aus „Backen, Craft und Rote Katze“ machen…und wer Blaubeermarmelade zuhause hat, kann sich ja auch solche lilafarbenen selber machen. Eigentlich sehen die jetzt ja total künstlich eingefärbt und aromatisiert aus, dabei sind es nur ein paar Löffel Marmelade. Da im Moment gerade mal die Sonne raus kommt, war sogar ein Foto draußen möglich. Und weil die neue Katzenlampe auch noch mit auf’s Foto wollte, durfte sie das natürlich tun. Aber jetzt geht’s gleich los mit der Marshmallow-Leckerei!

Selbstgemachte Marshmallows sind etwas "fluffiger" als gekaufte
Selbstgemachte Marshmallows sind etwas „fluffiger“ als gekaufte
Bei ner Katzenleuchte kann ich nicht widerstehen :-)
Bei ner Katzenleuchte kann ich nicht widerstehen 🙂
Für die leichte Lila Farbe habe ich ein paar Löffel frische Blaubeermarmelade zugegeben
Für die leichte Lila Farbe habe ich ein paar Löffel frische Blaubeermarmelade zugegeben